easyJet eröffnet neue Basis in Barcelona

Airbus A320-200 der easyJet (© Airbus)
Airbus A320-200 der easyJet (© Airbus)

EasyJet hat die 28. Basis am Flughafen von Barcelona eingeweiht und drei Airbus A320 dort stationiert. Schon jetzt verzeichnete der Billigflieger pro Jahr drei Millionen Passagiere von und nach Barcelona. Dieser Wert wird nun noch steigen.

Die neue Basis war bereits im Juni 2015 angekündigt worden. Barcelona wurde durch die orange-weiße Airline erstmals vor 20 Jahren ab London Luton angesteuert. Spanien ist ein wichtiger Markt für easyJet, wo man nun 13,6 Millionen Passagiere im laufenden Jahr befördern will.

Im Sommer 2016 bietet easyJet 2180 Flüge pro Woche auf 154 Routen in Spanien an – 14 davon werden 2016 erstmals angeboten. Ab Barcelona gibt es 16 Strecken; darunter zwei neue nach Neapel (ab 27. März) und Bordeaux (ab 15. April).

Erst kürzlich hatte easyJet eine neue Basis in Venedig eröffnet.

European-Aviation.net

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.