Das sind die neuen Eurowings-Strecken ab Stuttgart

Vier neue Strecken und Aufstockung einiger bestehender Verbindungen.

Eurowings aircrafts (© Lufthansa)
Flugzeuge der Eurowings (© Lufthansa)

Mit vier neuen Strecken und dem deutlichen Ausbau des Sitzplatzangebots auf einigen bestehenden Routen wertet Eurowings das Angebot ab Stuttgart ab dem 26. März 2017 weiter auf. Die Qualitäts-Low-Cost-Airline aus dem Lufthansa-Konzern wird neu nach Skiathos, Santorin, Osijek und Rhodos fliegen. Zusätzliche Verkehrstage bietet die Airline auch auf den bestehenden Verbindungen von Stuttgart nach Faro, Hannover, Olbia, Pula und London-Stansted an.

Die neuen Flugstrecken und die zusätzlichen Flüge auf den bestehenden Strecken sind schon ab heute (Donnerstag, 22. Dezember 2016) buchbar – zum Beispiel im Internet unter www.eurowings.com oder über das Callcenter unter der Nummer 0180 6 320 320.

Damit erweitert Eurowings auch im nächsten Jahr das Streckennetz ab Baden-Württembergs Hauptstadt deutlich und setzt dort so ihre konsequente Wachstumsstrategie fort: Die Airline hat von Anfang an auf die wirtschaftlich sehr starke Metropolregion gesetzt und den Markt neben dem bevölkerungsreichen Nordrhein-Westfalen konsequent ausgebaut.

Eurowings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.