Condor: Mehr Malta ab Deutschland

Im Sommer 2017 neben Hamburg jetzt auch ab Frankfurt nach Malta fliegen.

Condor Airbus A321 im Flug (© Condor)
Condor Airbus A321 im Flug (© Condor)

Condor ergänzt den Sommerflugplan 2017 weiter und bietet zusätzliche Flugverbindungen von Deutschland nach Malta (MLA) an. Ab dem 26. April 2017 fliegt der traditionsreiche Ferienflieger jeden Mittwoch und Sonntag von Frankfurt aus zu der Insel im Mittelmeer, die auch für Taucher ein lohnendes Ziel darstellt. Eine besondere Aktion erwartet Condor Fluggäste, welche die faszinierende Unterwasserwelt rund um Malta erkunden möchten: Bei Buchungen, die bis zum 31. Januar 2017 eingehen, nimmt Condor das Tauchgepäck auf Flügen von Frankfurt oder Hamburg nach Malta kostenfrei mit an Bord.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Flugplan erweitern können und unsere Passagiere auch von Frankfurt aus direkt nach Malta fliegen werden“, so Paul Schwaiger, Commercial Director Continental Europe der Thomas Cook Group Airlines. „Die Insel südlich von Sizilien ist ein beliebtes Urlaubsziel mit vielen touristischen Attraktionen – nicht nur für Taucher. Insgesamt bieten wir aus Hamburg und Frankfurt im Sommer 2017 vier wöchentliche Flüge nach Malta an.“

Über Malta

Das warme Mittelmeerklima und zahlreiche schöne Strände machen Malta zu einem beliebten Urlaubsziel. Reisende können in den vielen kleinen Buchten der Insel schnorcheln, schwimmen und sonnenbaden. Gleichzeitig laden die einzigartige Architektur und der kulturelle Reichtum von Maltas Hauptstadt Valletta – die bereits seit 1980 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört – Besucher auf eine Entdeckungstour ein. Ebenso interessant: Viele Orte auf Malta dienten schon als Filmkulisse für große internationale Produktionen wie zuletzt für die erfolgreiche US-amerikanische Serie „Game of Thrones“.

Weitere Ziele

Neben Malta hat Condor ihr Streckennetz auf der Kurz- und Mittelstrecke im Sommer 2017 um viele weitere Destinationen erweitert. Auch neu im Condor Programm: Die portugiesische Atlantikinsel Porto Santo (PXO), die Destinationen Samos (SMI), Thessaloniki (SKG) und Volos (VOL) in Griechenland, Comiso (CIY) auf Sizilien, die beiden zyprischen Städte Larnaca (LCA) und Paphos (PFO), Burgas (BOJ) in Bulgarien sowie die kroatischen Städte Split (SPU) und Dubrovnik (DBV).

Condor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.