Air Berlin: Vier neue Ziele ab Berlin

Planes of airberlin (© O. Pritzkow)
Air Berlin in Tegel (© O. Pritzkow)

Air Berlin hat zum Sommerflugplan ihr Streckennetz ab Berlin-Tegel erweitert und fliegt ab Mai vier neue Destinationen in Europa an. Jeweils einmal pro Woche starten die Nonstop-Strecken nach Jerez de la Frontera in der spanischen Region Andalusien und auf die britische Kanalinsel Jersey. Darüber hinaus erweitert airberlin ihr Kroatien-Programm mit zwei neuen Zielen ab Berlin. Ab dem 21. Mai 2016 fliegt airberlin samstags an die Adria nach Dubrovnik sowie ab dem 22. Mai 2016 sonntags und mittwochs nach Split.

„In diesem Sommer bieten wir ab Berlin-Tegel mehr als 800 wöchentliche Nonstop-Flüge zu 66 Destinationen weltweit an. Damit sind wir an unserem Heimatdrehkreuz mit einem Marktanteil von mehr als 50 Prozent die klare Nummer 1. Ich freue mich, dass wir mit vier neuen Zielen in die Sommersaison starten und das Flugangebot für unsere Gäste erweitern“, so Stefan Pichler, CEO airberlin.

„Wir freuen uns über den Ausbau des airberlin-Streckennetzes ab Berlin-Tegel nach Jerez de la Frontera, Jersey, Split und Dubrovnik und wünschen airberlin allzeit guten Flug“, sagte Dr. Karsten Mühlenfeld, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.

FBB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.