Air Berlin serviert zur ITB Currywurst gratis an Bord

Air Berlin serves Currywurst during ITB on all domestic flights (© airberlin)
Air Berlin serviert während der ITB gratis Currywurst auf allen Inlandsflügen nach Berlin (© airberlin)

Die Currywurst ist Kult an Bord von Air Berlin und darf auch in diesem Jahr als herzhafter Snack auf dem Flug zur Internationalen Tourismusbörse (ITB) nicht fehlen. Deutschlands zweitgrößte Airline serviert ihren Gästen vom 8. bis einschließlich 11. März 2016 jeweils ab 10 Uhr morgens auf allen innerdeutschen Flügen nach Berlin die Currywurst gratis. Insgesamt hat die Airline für die vier Tage einen zusätzlichen Vorrat von 20.000 Portionen eingeplant.

Die Curry-Kreation aus der Sylter Sansibar besteht aus Kalb- und Schweinefleisch und wird in einer pikant-fruchtigen Tomatensoße serviert. Die Currywurst ist mit rund 150.000 servierten Portionen pro Jahr der beliebteste Snack an Bord. Ernstzunehmende Konkurrenz auf der Air Berlin Menükarte macht ihr neuerdings nur der Cheeseburger, der sich bei den Gästen ebenfalls großer Beliebtheit erfreut.

Ihren Erstflug bei Air Berlin absolvierte die Currywurst bereits im Jahr 2007. Seither steht die Currywurst auf fast allen Kurz- und Mittelstreckenflügen mit einer Flugzeit ab 60 Minuten zum Verkauf. Eine große Auswahl von Sansibar Gourmetmenüs kann vorab auf airberlin.com, im Service Center unter 0180 6 334 334 (dt. Festnetz: 0,20 € pro Anruf/ dt. Mobilfunknetz: max. 0,60 € pro Anruf) sowie im Reisebüro bestellt werden.

Air Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.