AF-KLM und Jet Airways vertiefen Kooperation

Neue Indien-Verbindungen im Winterflugplan 2017/2018

Jet Airways Airbus A330-200 (© O. Pritzkow)
Jet Airways Airbus A330-200 (© O. Pritzkow)

Ab 29. Oktober 2017 fliegt KLM Royal Dutch Airlines dreimal pro Woche von Amsterdam-Schiphol nach Mumbai, die Hauptstadt des indischen Bundesstaats Maharashtra. Zum Einsatz kommt eine Boeing B787-9 (Dreamliner), Flugtage sind Montag, Donnerstag und Sonntag. Darüber hinaus bietet KLM dann tägliche Flüge zwischen Amsterdam und Bangalore an, die von Jet Airways durchgeführt werden. Sie ergänzen die täglichen Verbindungen von Air France zwischen Paris-Charles de Gaulle und der Hauptstadt des indischen Bundesstaates Karnataka.

Air France bietet bereits seit Juli 2017 Flüge zwischen Paris-Charles de Gaulle und Chennai und Mumbai an, die von Jet Airways durchgeführt werden. Die Mumbai-Flüge ergänzen die täglichen Verbindungen, die Air France selbst fliegt. Hinzu kommt ganzjährig eine tägliche Verbindung von KLM zwischen Amsterdam und Mumbai, die von Jet Airways mit einer Boeing B777-300ER geflogen wird.

Mumbai ist das Drehkreuz des indischen Air France- und KLM-Partners Jet Airways. Air France und KLM bieten ganzjährig zahlreiche Weiterflugmöglichkeiten von dort an, die von Jet Airways bedient werden:

  • Ahmedabad (AMD), wirtschaftliches Zentrum des westindischen Bundesstaats Gujarat
  • Chennai (MAA), Hauptstadt des südindischen Bundesstaats Tamil Nadu
  • Colombo (CMB), wirtschaftliches Zentrum Sri Lankas
  • Goa (GOI), kleinster indischer Bundesstaat, am Arabischen Meer gelegen
  • Hyderabad (HYD), Hauptstadt des südindischen Bundesstaats Telangana
  • Kathmandu (KTM), Hauptstadt Nepals
  • Kochi (COK), Küstenstadt im südindischen Bundesstaat Kerala
  • Kolkata (CCU), Hauptstadt des ostindischen Bundesstaats Westbengalen
  • Lucknow (LKO), Hauptstadt des nordindischen Bundesstaats Uttar Pradesh
  • Pune (PNQ), im indischen Bundesstaat Maharashtra
  • Thiruvanantapuram (TRV), Hauptstadt des südindischen Bundesstaats Kerala
  • Vadodara (BDQ), im westindischen Bundesstaat Gujarat

Air France

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.