Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/36/d539580011/htdocs/app539580914/wp-content/plugins/my-wp-translate/includes/class-my-wp-translate-po-parser.php on line 167
A320neo: Lufthansa statt Qatar Airways - European-Aviation.net

A320neo: Lufthansa statt Qatar Airways

Airbus A320neo in den Farben der Lufthansa (© Airbus)
Airbus A320neo in den Farben der Lufthansa (© Airbus)

Die Lufthansa soll weltweit erster Betreiber des neuen Airbus A320neo (new engine option) werden. Das berichtet die englischsprachige Zeitung „Aviation Week„. Bislang war die in Doha beheimatete Qatar Airways als Erstbetreiber gehandelt worden.

Ein Lufthansa-Sprecher sagte, der Konzern wolle noch in diesem Jahr die erste Maschine übernehmen. Bestellt wurden 116 A320neo/321neo vor einigen Jahren. Die arabische Airline soll die Abnahme des ersten Jets laut Handelsblatt wegen technischer Probleme am PW1100G-Triebwerk des Herstellers PRatt & Whitney abgelehnt haben. Eine offizielle Stellungsnahme gab es nicht. Lufthansa glaubt, diese aber in den Griff zu bekommen.

Beim Flugzeugbauer Airbus hüllt man sich in Schweigen, wer denn nun der erste Betreiber des A320neo wird. Hier heißt es nur, dass man noch 2015 mit der Auslieferung beginnt. An wen wurde nicht verraten.

Der erste A320neo für den Kranich wird auf D-AINA registriert. Es handelt sich dabei um die Maschine mit der Rumpfnummer 6801. Lufthansa erwartet den Jet am 22. Dezember in Frankfurt. Anschließend wird das Flugzeug in einer Einführungsphase zunächst innerhalb Deutschlands pendeln. BIs Ende 2016 soll die neo-Flotte bereits sieben Flugzeuge umfassen.

European-Aviation.net