300. Flugzeug für Turkish Airlines

Turkish Airlines Airbus A330-300 (© Airbus)
Turkish Airlines Airbus A330-300 (© Airbus)

Turkish Airlines hat die Flotte weiter ausgebaut und verfügt jetzt über insgesamt 300 Maschinen. Die Jubiläumsmaschine, ein Airbus A330-300 mit der Registrierung TC-LNC, wurde jetzt feierlich beim Hersteller in Toulouse übergeben. Am Vorderrumpf trägt der Airbus einen entsprechenden Sticker.

Ausgestattet mit Motoren vom Typ CF6-80E1, ist der A330-300 auch das erste Flugzeug mit in der Türkei hergestellten Kabinen von TCI – Turkish Cabin Interiors – und Economy-Class-Sitzen von TSI – Turkish Seat Industries. Die neue Maschine wird auf den bestehenden Mittel- und Langstrecken von Turkish Airlines ab dem Drehkreuz Istanbul eingesetzt.

Die feierliche Übergabe des Airbus A330-300 fand am Atatürk International Airport im neuen Hangar von Turkish Technic Inc. statt.

Nahaufnahme des Stickers (© Airbus)
Nahaufnahme des Stickers (© Airbus)

Die langjährige Beziehung zwischen Airbus und Turkish Airlines reicht bereits bis in das Jahr 1984 zurück, als der erste A310 ausgeliefert wurde. Heute betreibt Turkish Airlines insgesamt 159 Airbus-Flugzeuge, darunter 53 Varianten des A330.

European-Aviation.net mit Turkish Airlines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.